Online Magazin erstellen! Step-by-step

Die Anforderungen an professionelles Marketing steigen täglich. Wer heute up-to-date sein möchte, der muss seinen Kunden schon etwas mehr bieten als nur einen Text.


Wenn Du selbst ein online Magazin erstellen willst, brauchst Du bei der Nutzung von www.Yumpu.com lediglich die PDF Datei hoch zu laden und schon kann es losgehen.

Mit dem kostenfreien Internetdienst kann man in kürzester Zeit und mit wenigen Schritten ein Online Magazin erstellen. Selbst große und bilderreiche PDF-Dokumente stellen für den Internetdienst kein Problem dar und lassen sich sofort auf dem eigenen Blog einbetten. Einmal erstellte Online Magazine stehen tausenden Lesern weltweit mit wenigen Klicks zur Verfügung und können dank des praktischen Dokumenten-Managers jederzeit problemlos überarbeitet werden. Wer ein Online Magazin erstellen möchte, benötigt bei Yumpu keinerlei technische Vorkenntnisse und kann sein Online Magazin sogar über eine App veröffentlichen lassen.

Richtige online Magazine sind gefragt, die dem Besucher der Website gleich die passenden Texte und Bilder in einer ansprechenden Darstellung zur Verfügung stellt. Um ein online Magazin erstellen zu können, brauchst Du weniger als du vielleicht erwarten würdest.

Anleitung: So wird ein online Magazin erstelllt

In dieser kompakten Anleitung werden wir den kompletten Erstellungsprozess eines online Magazins durchgehen. Dies fängt bei der Erstellung eines PDF’s an und endet bei der Einbettung in die eigene Webseite. So sieht das fertige Magazin / Zeitschrift anschließend aus (Beispiel Magazin / Zeitschrift mit Platzhalter Texten):

1) Ein PDF Magazin erstellen

Solltest du bereits ein PDF für die Erstellung eines online Magazins haben, kannst du diesen Schritt gerne überspringen und mit Schritt 2 fortfahren.

Ein PDF zu erstellen ist nicht schwer. So gut wie jedes bestehende Dokument kann in ein PDF umgewandelt werden. Zum Beispiel Word, Excel oder Powerpoint Dokumente. Genauere Informationen dazu können auf Google nachgeschlagen werden. Ich werde mich hier aber auf eine etwas umfangreichere Methode beziehen und zwar auf Photoshop. Im Internet gibt es genügend Vorlagen für Magazine und Kataloge die dann ganz einfach bearbeitet werden können. Dazu habe ich auf Graphicriver.net um ca. 15 Euro diese Vorlage gekauft: http://graphicriver.net/item/a4-magazine-template-vol10/10090942

Dabei erhält man ein Archiv mit dem Cover, der Rückseite und den Doppelseiten dazwischen

dpMedienMagazinArchiv

Diese kann man nun nach belieben bearbeiten. Dabei muss man lediglich die Texte und die Bilder austauschen. Hier sieht man wie ich gerade das Cover bearbeite (ich mache das nur als Beispiel und setzte lediglich ein paar neue Bilder ein):

Photoshop Magazin Cover

Nachdem du alle Seiten fertig bearbeitet hast, kannst du diese mit einem Klick auf „Speichern unter“ als PDF abspeichern. Dafür musst du als Dateityp „Photoshop PDF“ wählen. Auch solltest du das Häckchen bei „Layers“ entfernen, damit das PDF nicht allzu groß wird. Fertig!

Photoshop PDF speichern

Jetzt hast du viele einzelne PDF Seiten. Diese müssen noch zusammengefügt werden. Dafür gibt es genügen online Tools. Eine Auswahl findest du hier: Google.de

2) Online Magazin erstellen

Um das Magazin / die Zeitschrift zu erstellen öffne den folgenden Link in einem neuen Tab: Yumpu.com

Anschließend ziehe dein PDF einfach per Drag & Drop auf die Webseite. Dadurch wird es hochgeladen.

Upload PDF to Yumpu

Wenn das Dokument fertig hochgeladen wurde, kannst du dir einen neuen, kostenlosen Account mit deiner E-Mail Adresse erstellen. Du erhältst dann eine Aktivierungsmail mit einem Link. Wenn du diesen klickst kannst du einen Benutzernamen und ein Passwort wählen. Fertig!

Registrieren nach Upload

3) Online Magazin / Zeitschrift personalisieren

Das Magazin / Zeitschrift wäre jetzt eigentlich schon einsatzbereit, wir wollen es aber noch etwas personalisieren und für Suchmaschinen besser auffindbar machen. Um dies zu erreichen gehen wir in den Dokumenten Manager mit einem Klick auf „Magazine verwalten“

Online Magazine verwalten

Dann klicken wir beim neu hochgeladenen Magazin auf „Magazin bearbeiten“

Online Magazin bearbeiten

Du befindest dich jetzt in den Magazineinstellungen. Die wichtigsten Einstellungen findest du gleich zu Beginn der Seite. Ein aussagekräftiger Titel der zum Lesen verleitet ist auf jeden Fall wichtig und eine ausführliche Beschreibung ist gut für das Suchmaschinen Ranking. Auch die Tags können die Indexierung in Suchmaschinen positiv beeinflussen.

Online Magazin konfigurieren

4) Magazin / Zeitschrift einbetten

Nachdem du mit dem online Tool ein Magazin / Zeitschrift erstellt hast, öffnen es und klicke unter dem Magazin auf „Einbetten“

dpeinbetten

Wählen Sie anschließend Ihren Embed Typen aus. Ich wähle den „Advanced Embed“. Mit diesem kann ich das komplette Magazin auf meiner Seite einbinden und habe viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Embed GeneratorStylen Sie den Embed nach belieben mit den Einstellungs-Tabs auf der linken Seite.

dpembed

Kopieren Sie anschließend den Embed Code und fügen Ihn auf Ihrer Seite ein. Fertig!

dpcode

 

Ein online Magazin erstellen – innovative Technologien!

Veraltete PDF Dateien und endloses Warten bis sich die Kapazität für die Bild Verarbeitung endlich aufgebaut hat, sind eindeutige Anwendungen aus der Vergangenheit. Heute wird ein online Magazin erstellen mit wenigen Klicks vorbereitet und mit einigen wenigen Schritten einfach auf der entsprechenden Homepage platziert. Natürlich ist der Inhalt vorher durchdacht und die Reihenfolge festgelegt.

Mit Yumpu.com ist eine Umwandlung von PDF zu einem online Magazin in wenigen Minuten abgeschlossen. Der Embeded Code bietet viele Funktionen, ist einfach zu verwenden und macht das Einbetten des online Magazins in die eigene Webseite ein Kinderspiel. Der Service bietet viele verschiedene Embed Typen, welche garantiert jeden Geschmack treffen werden. Hat man sich für einen Typen entschieden, kann man diesen noch weiter konfigurieren (Schriftart, Farben, Größe, etc.) und anschließend per Embed Code in der eigenen Webseite einbinden.

Yumpu: Interaktiv, anwendungsfreundlich und blitzschnell

Der Internetdienst Yumpu wendet sich nicht nur an Einsteiger, sondern hat auch die Bedürfnisse von großen Verlagen im Blick. Von der kostenlosen und einsteigerfreundlichen Yumpu-Free Variante bishin zum umfassenden ProKiosk-Paket finden Herausgeber bei Yumpu flexible und anwendungsorientierte Lösungen vor. Wer ein Online Magazin erstellen möchte, muss sich hierfür lediglich registrieren und kann anschließend bereits sein PDF-Dokument hochladen. Die Registrierung ist bei Yumpu kostenfrei und kann auf der Webseite des Dienstes in kürzester Zeit abgeschlossen werden. Verleger, die bereits bei Twitter, Facebook oder Google registriert sind, können sich mit nur einem Klick bequem bei Yumpu registrieren. Wer noch nicht bei einem sozialen Netzwerk registriert ist, kann ebenso problemlos bei Yumpu ein eigenes Benutzerkonto einrichten. Das hochgeladene PDF-Dokument wird anschließend automatisch von Yumpu in ein multimediales ePaper umgewandelt.

dpMedienConvert

Alle enthaltenen Medieninhalte sind fortan interaktiv einsehbar und können weltweit gelesen werden. Einzelne Magazininhalte können von den Lesern leicht über Social Media wie Facebook, Twitter, Google Plus und Pinterest geteilt werden, was die Reichweite des Magazins erheblich erhöht. Selbst beim kostenfreien Free-Account gibt es kein Limit für die Anzahl der zu verwaltenden Magazine. Ausgaben, die aufgrund vieler Medieninhalte eine hohe Dateigröße erreichen, werden ohne Probleme zügig verarbeitet und lassen sich flüssig lesen. Sollten dennoch mal bei der Erstellung des Online Magazins Fragen aufkommen, so werden diese im eigenen Supportforum von Yumpu schnell und kompetent beantwortet.

Yumpu verfügt über einen praktischen Dokumenten-Manager, der die Verwaltung und Überarbeitung von Online-Magazinen vereinfacht. Hat sich also doch einmal ein Fehler eingeschlichen, so kann man mit dem Dokumenten-Manager schnell und einfach eine überarbeitete Version hochladen, ohne dabei die erreichten Leserzahlen zu verlieren. Wer mit Yumpu ein Online Magazin erstellen lässt, verfügt ebenso über die Möglichkeit ein eigenes Webkiosk einzurichten, in welchem alle erstellten Magazine an einem zentralen Ort verfügbar sind. Über das Appkiosk lässt sich in kürzester Zeit und ohne technische Vorkenntnisse ein Online Magazin erstellen, das über die native App auf allen Iphone und Ipad-Geräten gelesen werden kann.

Große technische Hürden beim Erstellen des eigenen Online Magazins

wrenchWer sein Online Magazin heutzutage wirksam präsentieren möchte, sieht sich großen technischen Herausforderungen gegenüber. Nicht nur muss garantiert werden, dass die eigene Webseite jederzeit erreichbar ist und auch bei hohen Traffic-Zahlen nicht einbricht. Entspricht das Leseerlebnis nicht den Erwartungen der Leser, weil die Inhalte nicht interaktiv sind oder sich nicht flüssig lesen lassen, so verliert man leicht die Leserbindung und kann die gewünschte Zielgruppe gar nicht erreichen. Selbst einfache Korrekturen, wie etwa eine andere Schriftgröße oder Farbe, können oft nicht zeitnah vorgenommen werden oder führen zum Verlust der erreichten Leserzahlen, weil die Statistik beim erneuten Hochladen zurückgesetzt wird. Genaue und verlässliche Statistiken, die die Entwicklung der Leserzahlen dokumentieren, sind essentiell, um Anzeigekunden zu überzeugen und vereinfachen die Planung der Magazininhalte.

Viele Herausgeber, die ein Online Magazin erstellen, stehen vor dem Problem, dass sich mehrere PDF-Dokumente nicht einfach verwalten lassen und man über die eigene Webseite nur ein begrenztes Publikum erreicht. Mit jedem weiteren Magazin, das man herausgeben möchte, erschwert sich die Verwaltung und es erhöht sich zugleich der Zeitaufwand, der in Aufbereitung und Bewerbung des Magazins geht. Vor allem der Markt der mobilen Leser ist in den letzten Jahren aufgrund der hohen Verbreitung von Tablets und Smartphones rasant gewachsen. Eine eigene App zu entwickeln, lässt sich für viele Herausgeber wegen der hohen technischen Hürden und der damit verbundenen Kosten gar nicht erst realisieren. Mit dem kostenfreien Internetdienst Yumpu.com gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Wer schon immer ein eigenes Online Magazin erstellen wollte, findet bei Yumpu eine skalierbare und anwendungsfreundliche Umgebung vor, die das Erstellen und Verwalten von interaktiven Medieninhalten zum Kinderspiel macht.

Ein Klick genügt

Dies hört sich unwahrscheinlich an, doch es ist möglich mit einem Klick ein online Magazin erstellen. Genau das bietet Yumpu.com, doch vor allem bleiben alle Inhalte und Formatierungen erhalten. Dies ist auch mit dem eigenen Emblem oder Logo genauso, da hier nichts verändert wird. Einzig, aus einer einfachen und vielleicht auch unübersichtlichen PDF-Datei wird ein Magazin, in dem ganz normal geblättert werden kann. Ganz so wie es in Papierform auch ist, nur einfach über das Internet. Diese einfache Art um ein online Magazin erstellen, macht es nicht nur einfach, sondern natürlich auch immer beliebter. Denn wir Menschen stöbern und blättern gerne, was mit einer einfachen PDF-Datei nicht möglich ist. Schön auch das dies nicht nur am PC möglich ist, sondern auch als App für das Handy. Denn natürlich lesen viele Menschen gerne, wenn sie unterwegs sind, gerade da heute viel öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden. Wichtig dabei ist natürlich auch die Umwelt, denn es spart Papier und es muss niemand das Magazin ordentlich entsorgen.

Werbung, die mehr als Freude bringt

Im privaten Bereich kann Werbung schon etwas nervig sein, doch natürlich nicht, wenn jemand selbst davon profitiert. Genau das ist beim online Magazin erstellen der Fall, denn hier wird durch die Werbung das Magazin bezahlt. Natürlich hat sich jeder der gerade dabei ist schon überlegt, welche Schritte och gemacht werden müssen. Denn normalerweise ist es mit dem online Magazin erstellen nicht getan, denn dieses muss natürlich auch suchmaschinentauglich sein. Diese umständlichen und langwierigen Schritte entfallen hier beim online Magazin erstellen. Denn all diese Schritte werden von Yumpu.com automatisch erledigt, daher kann jeder ganz schnell sein Magazin online stellen. Dies geht auch als App, da auch diese Schritte immer ganz genau erklärt werden. Vor allem aber gibt es auf dieser Webseite wirklich nur die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Ganz ohne dabei lange Suchen zu müssen, sondern einfach klar und übersichtlich. Keine versteckten Hinweise sondern alles direkt auf der ersten Seite. Ein Beispiel für eine Webseite, die wirklich für jeden gestaltet wurde, damit niemand noch extra lange Suchen musste.

Übersichtliche Webseite hilft

Yumpu Startseite

Wer sich das erste Mal bei Yumpu umschaut, wird absolut überrascht sein. Genauso einfach wie es ist das online Magazin erstellen, ist auch die Webseite gestaltet. Zuerst die Landessprache einstellen und schon werden die ersten Schritte erklärt. Natürlich bevor jemand sein online Magazin erstellen kann, gehört eine Anmeldung. Danach kann dann direkt die PDF-Datei hochgeladen werden, womit dann die ersten wichtigen Schritte erledigt sind. Natürlich kann es immer noch sein, das doch noch etwas geändert werden soll. Doch auch dies geht, doch noch wichtiger ist, das beim online Magazin erstellen gleich schon alle wichtigen Schritte erledigt wurden. Dazu gehört auch der Eintrag in die Suchmaschinen, damit das Magazin auch im Web erscheint. Vor allem aber kann das Magazin von allen Mitgliedern von Yumpu angeschaut werden. Somit hat jeder gleich eine große Gemeinschaft, die dann den Zugriff auf dieses Magazin haben. Besser geht es nicht, denkt jetzt so manch einer. Doch es geht immer noch besser, denn dies kostet nichts. Auch dies gibt es in unserer Zeit, denn hier wird einfach mit Werbung bezahlt.

Kundenbindung im Netz !

Ob Du Dein online Magazin erstellen lässt oder Dir selbst hilfst und damit viel Geld sparst, ist natürlich Dir überlassen. Wer allerdings etwas Zeit investiert, der kann nicht nur sicher sein, dass das Produkt letztlich wirklich seine Handschrift trägt und exakt den persönlichen Wünschen entspricht. Selbst Ungeübte können mit dieser app professionell ein online Magazin erstellen.

Jeder, der im Internet surfen kann, der kann auch sein eigenes online Magazin erstellen und ins Netz stellen, um die Kundenbindung zu optimieren. Der Newsletter, neueste Angebote, die neue Kollektion und viele Dinge, die den Kunden interessieren, sind mit wenigen Klicks auf Deiner Website integriert und stehen den Kunden zur Verfügung. Ein online Magazin erstellen zu können war früher nur den Profis vorbehalten.

Kostenlos professionell online Magazine erstellen!

Auch vorhandene Magazine, die heute noch per Post zugestellt werden, können nach und nach auf das neue Format umgestellt werden. Manche Prints werden noch parallel zur neuen Version laufen, bis sich die Kunden an die Umstellung gewöhnen. Fakt bleibt, dass die vorhandene Version als PDF einfach bei Yumpu geladen wird und bei der Yumpu direkt umgewandelt wird und sofort wieder weiter bearbeitet werden kann.

Mit dem Embeded Code kann jede PDF innerhalb kürzester Zeit auf der eigenen Website weiter entwickelt werden. Ein online Magazin erstellen war nie leichter als jetzt und die Integration der Special Effects macht richtig viel Spaß! Du kannst mit dieser Applikation von Yumpu auch tolle Folder erstellen – natürlich auch für iPad und das iPhone. Probiere es einfach auch mal aus!

Fazit

Mit Yumpu kann jeder in wenigen Minuten ein eigenes Online Magazin erstellen. Wer als Free-User anfängt, kann problemlos bei wachsenden Leserzahlen auf ein Geschäftskonto umsteigen, das viele praktische Funktionen und Verwaltungsmöglichkeiten bereithält, ohne den bestehenden Fortschritt zu verlieren. Nachvollziehbare und transparente Statistiken ermöglichen es, Werbekunden zu überzeugen und Inhalte zu verfassen, die die Leser interessieren. Yumpu ist eine umweltschonende Alternative zum traditionellen Printgeschäft, das in den letzten Jahren durch die zunehmende Digitalisierung immer mehr an Bedeutung verloren hat. Einmal erstellte Magazine lassen sich mit wenigen Klicks verwalten und Korrekturen können zeitnah und ohne Verlust der erreichten Leserzahlen umgesetzt werden. Das Appkiosk von Yumpu bietet die Möglichkeit, ein Online Magazin zu erstellen, das über die native App vertrieben werden kann.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.