Digitaler Wandel in Covid-19 Zeiten ▷ Unternehmen müssen umdenken

Ist dein Unternehmen an COVID-19 gescheitert oder gewachsen? Ersteres klingt zunächst verständlicher. Doch einige Unternehmen konnten sich die Krise und die damit einhergehende Digitalisierung zunutze machen und beim Thema digitaler Wandel in Zeiten von COVID-19 sogar davon profitieren. Wer das ist und was auch du mithilfe von YumpuPublishing für dein Unternehmen im digitalen Wandel in Covid-19 Zeiten tun kannst, um ihm sicher durch die Zeiten der Einschränkung zu verhelfen, erfährst du hier.

Digitaler Wandel und die Chancen

Zwar kein Unternehmen, aber dennoch ein Vorreiter, wenn es darum geht, wie die Corona-Pandemie den digitalen Fortschritt vorantreibt ist Südkorea. Das Land kam beinahe ohne zusätzliche Regelungen und mit maximalem Erfolg durch die erste Virus-Welle. Dank Hightech-Verfolgung und einwandfreier Vernetzung, sowie einer hochwirksamen Warn-App sind die Infektions-Raten beinahe nirgends so gering wie in Korea. Online-Unterricht und Social Distancing haben sich durchaus bemerkbar gemacht. Sie zeigen, dass diese Veränderungsprozesse nicht nur sinnvoll sind, sondern sogar Leben retten können.

Ebenfalls Auswirkungen der Corona-Krise spüren 75 % der deutschen mittelständischen bis großen Unternehmen. Diese gaben an, dass die aktuelle Situation großen Einfluss auf ihre digitale Ausrichtung, ihre Arbeitsausstattung und die verwendeten Technologien hatte.  Wer seine Geschäftsstrategie und Prozesse nicht zuvor an digitale Trends angepasst hat, der tut es spätestens mittels digitaler Integration.

Wie das professionell geschehen kann, zeigt zum Beispiel das Digital Publishing Unternehmen YumpuPublishing. Auf ihrer Website habe sie passend zum Thema ‚Corona und Digitalisierung‘ anschaulich aufgeführt, wie Unternehmen mittels digitaler Dokumente, Flipbooks und Online-Magazine ihre Sichtbarkeit im Internet steigern können. Damit lässt sich ein Vorsprung gegenüber der Konkurrenz sichern. Auch in Sachen digitaler Unternehmenskommunikation gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten. Erfahre beispielsweise, wie sich digitale Kunden- und Mitarbeiterkommunikation dank neuester Prozesse verbessern lassen. Aber auch wie man einen weiteren Lockdown, Home-Office und die Corona-Krise unbeschadet überstehen kann.

Was wir aus der Krise für die Zukunft mitnehmen können

Covid-19 hat nicht nur die Digitalisierung in unseren Unternehmen vorangetrieben, sondern auch in unser Privatleben für einen enormen Wertewandel gesorgt.

Der Rückzug ins Private und ein wachsender Zusammenhalt in der Gemeinschaft sind einige der positiven Folgen der Pandemie.

Unklar bleibt, wie lange uns all diese Folgen – die positiven als auch die negativen Folgen noch erhalten bleiben.

Klar ist hingegen, dass noch viele Unternehmen eine Entwicklung in Sachen Digitalisierung durchlaufen müssen. Wer mit dem digitalen Wandel Schritt halten möchte, muss auf die Nutzung moderner und digitaler Medien umsteigen und sich anpassen. Auf der Plattform YumpuPublishing wird man garantiert fündig, wenn man auf der Suche nach zukunftsfähigen Strategien ist.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.