Ist ISSUU.com der einzige e-Paper Anbieter?

Bei der Seite issuu.com wendet sich alles zum Guten. Wer schon mal eine Zeitung in der Hand hielt, der weiß, die vielen guten Eigenschaften zu schätzen, schnell und meistens auf einen Blick alle wichtigen Infos.

Aber auch die deutsche Issuu.com Alternative Yumpu.com muss sich nicht hinter dem amerikanischen Riesen verstecken. Ganz im Gengenteil. Egal aus welchen Themengebieten, die Themen sind immens und Jeder kann bestimmen, was er lesen möchte, oder wie viel Zeit er dafür in Anspruch nehmen möchte. Mit der Zeit ist das so eine Sache, welche immer wichtiger ist. Nicht Jeder hat auch die Zeit, eine Zeitung zu lesen und daher nutzen immer mehr, auch die Onlinevariante E-Paper zum schnellen lesen.

Hierbei lädt sich der Interessent einfach die gewünschte Zeitung oder Magazin in seinem Lieblings-Webbrowser auf sein Tablett und schon kann selbst auf dem Handy gelesen werden. Niemand muss also irgendeinen Zeitungsladen mehr ansteuern oder mehr bezahlen, als irgendwie nötig.

Dank issuu.com und yumpu.com wird es möglich, schnell und vor allem günstig, die eigenen Interessen noch besser zu verstehen und vor allem einem breitem Publikum sichtbar werden zu lassen. Mit dieser Methode kann Jeder spielend leicht Freude schenken, oder sich selbst einen Gefallen tun.

Schöne Zeilen alleine reichen aber noch längst nicht, um eine gute Zeitung erstellen zu können. Ein wenig Gestaltung muss schon drin sein, doch dank yumpu.com und issuu.com ist das kein Problem. Wer dann noch die passenden Bilder im JPEG Format hochladen kann, ist sowieso schon auf der richtigen Seite und wird auch schon bald auf das fertige Ergebnis blicken können. Ein E-Paper kann inzwischen verschiedene Namen haben, wie zum Beispiel Blättermagazin, oder Flipbook. Der Vorteil von solch einem Flipbook besteht natürlich auch darin, dass keine schweren Zeitungen mehr gekauft oder durch die Gegend getragen werden müssen und Jeder, der etwas zu sagen hat, kann auch was sagen.

Onlinegalerien lassen es dann zu, dass das fertige Magazin auch unter dem angegebenen Stichwort oder der Suchanfrage gesucht und gefunden werden kann. Egal ob es sich bei diesem Vorhaben um Magazine oder Zeitschriften für Frau oder Mann handelt, jeder kommt auf seine Kosten und wenn es ums Verkaufen geht, also einen eigenen Onlineshop zu betreiben, so können diese Optionen noch separat hinzugefügt werden.

Man muss also keine eigene Homepage besitzen, um seine Zeitschriften verkaufen zu können. Entweder der Preis wird selbst angepasst, oder das Magazin wird gleich kostenlos angeboten, die Möglichkeiten zur Kalkulation von Preis und Co. bleiben Jedem selbst überlassen. Jeder sollte am besten wissen, was die eigene Arbeit wert ist und wer möchte, kann neben dem Text und der Bilder, noch Filmmaterial oder Musik hinzufügen.

Auf diesem Weg können selbst Kinder von solchen Magazinen überzeugt werden, die sich dann sehr gut auf den I-Pad oder Ähnliches speichern lassen und perfekt zu einer Gute-Nacht-Geschichte taugen. Das Gute an issuu.com und der deutschen Alternative yumpu.com ist sicherlich auch de Sicherheit. Wer über issuu.com oder yumpu.com ein online Magazin erstellen möchte, der geht kein Riskio ein.

Viele Zeitungen, welche auf dem Markt erhältlich sind, sind mit hohen Investitutionen verbunden, für die es meistens Fachleute braucht, um nicht Konkurs gehen zu können, doch nicht in diesem Beispiel. Einfach nach Belieben das Wunschmagazin erstellen und ganz bequem zusehen, ob es gelesen wird, oder nicht und sich somit einen neuen Nebenverdienst verdienen, oder auch nur ein wenig Taschengeld, bzw. Aufmerksamkeit.

Mit issuu und yumpu zu arbeiten, bedeutet vor allem, der eigenen Kreativität Freiraum zu geben und ganz nebenbei dem Freundeskreis das eigene Vorhaben noch leichter über Network Portale schmackhaft zu machen.

Sebastian Mathis

Hallo lieber Leser, mein Name ist Sebastian und ich bin der Autor dieses Blogs. Ich arbeite schon lange in der online Verlagsindustrie und habe hier viele interessante Erfahrungen gesammelt, die ich hier mit euch teile. Viel Spaß beim Lesen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.