Das ePub Dateiformat erklärt

Die Abkürzung EPUB steht schlicht für die Bezeichnung „Electronic Publication“ und ist für E-Book Schreiber ein bekannter Standard. Das International Digital Publishing Forum – IDPF- veröffentlichte den offenen Standard 2007 zum ersten Mal. Der Standard gewährleistet die Lesbarkeit von veröffentlichten Dokumenten auf Bildschirmen unterschiedlicher Größe. Textgröße und Textformatierung werden bei Abruf der Dateien durch Software Codes automatisch auf die Größe des Bildschirmes umgestellt. Mit InDesign und Creative Cloud ist der Softwarehersteller Adobe der führende Anbieter für Software mit EPUB Eigenschaften. Das bekannte Dateiformat *.pdf ist wohl das mit Abstand meistbenutzte Tool für die Erstellung und Veröffentlichung von E-Books. Autoren werden immer auf die Inhalte ihrer E-Books orientiert sein.

Die Veröffentlichung im Internet, Aufbereitung der Daten in sendefähige Formate mit implementierten Bildern und Animationen ist ein anspruchsvoller technologischer Prozess. Spezielle Software-Tools sind für die Erstellung der Inhalte und für ihre Wandlung in HTML-Format erforderlich. Ein leistungsfähiger Anbieter für Veröffentlichung von Katalogen und E-Books im *.pdf-Format ist die Schweizer Firma Yumpu.com. Beim gleichnamigen Internetportal wird die Veröffentlichung von Katalogen, Periodika und E-Books auf besonders einfache Weise angeboten: Der Verfasser lädt bei Yumpu sein E-Book im *.pdf Format hoch, den Rest erledigt yumpu.com. Nach wenigen Stunden erscheint das *.pdf Dokument im Internet als Blätterkatalog oder E-Book im Internet. Der Service macht für kleines Geld den Betrieb eines Internet-Kiosk möglich.

Neueste Funktionen beim EPUB Format-Export von Adobe Produkten

Mit Adobe InDesign hat der namhafte Softwarehersteller Adobe ein mächtiges Tool für Erzeugung von Content für das Internet geschaffen. Seit 2014 konnte InDesign auch Layout-stabile Funktionen für *.pdf Formate beim EPUB Export bereitstellen. Sachbücher, Kinderbücher, Kochbücher und E-Books behalten nun auch dann ihre Formatierung, wenn sie in unterschiedlich großen Bildschirmen dargestellt werden. Die Möglichkeit, dynamische Komponenten aus Adobe Edge als HTML 5 Komponenten zu implementieren löste bei den Nutzern Begeisterungsstürme aus. Für weniger Begeisterung sorgte die Information, dass Adobe aus der Cloud die Leser- und Nutzerdaten sammelte und sie unverschlüsselt an die Adobe Server übermittelt. Dem Vertrieb der Mobile Reader Edition mit dem Software Developer Kit für die Nutzer von Adobe EPUB Dateien war das nicht zuträglich.

Freeware

Einige Dutzend Software Tools bieten die Möglichkeit, Inhalte in Schriftform, Bildern und Animationen zu erstellen und sie zu bearbeiten. Fast alle sind in der Lage, die erzeugten Inhalte in das EPUB-Format zu transportieren. Keines dieser Tools ist so komplex, vielseitig und wirksam, wie InDesign für die Creative Cloud von Adobe. Der Service von Yumpu.com gibt gern Auskunft darüber, welche Produkte zu welchem Format passen. Je nach E-Book können die benötigten Funktionen variieren. Ein Sachbuch mit Bildern und Grafiken stellt andere Anforderungen, als ein Katalog mit vielen Bildern. Ein Comic oder Anime mit Animationen und Tonsequenzen andere Anforderungen als ein Zeitschriften Kiosk im Internet oder ein reines Lesebuch.

Wünsche der Autoren und reale Prognosen

Immer wieder taucht der Wunsch bei den Kinderbuchautoren auf, interaktive Funktionen in die E-Books für Kinder einbinden zu können. Die Hoffnung auf Tools, mit denen ein fertiges E-Book nachträglich editiert werden kann, taucht ebenfalls immer öfter auf. Letztendlich wären EPUB3- taugliche Editionen der führenden Content Software Tools für Android und iOS die Erfüllung aller Wünsche für die Autoren. Fachpresse und Hersteller halten sich hinter Andeutungen zurück. Möglicherweise könnten einige der Wunschträume noch in diesem Jahr in Erfüllung gehen.

Möglichkeiten für Autoren

Wenn du dich zum Autor berufen fühlst und deine Publikationen einem breiten Publikum zugänglich machen möchtest, dann ist der Internet-Anbieter yumpu.com der erste Ansprechpartner.
Inhalt erstellen, die Daten in das *.pdf – Format umwandeln und bei yumpu.com in das EPUB Format exportieren lassen. So kannst du wichtige Erfahrungen sammeln und gemeinsam mit den Experten yumpu.com die nächsten Schritte besprechen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.